DAS BUCH DES LICHTS / THE BOOK OF LIGHT

Sanskrit

Kuņḍalinî

Kuņḍalinî

Beitragvon Nilakantha Agni » Fr 13. Jan 2012, 15:42

Kuņḍalinî = कुņḍअलिन्î
bedeutet “kreisförmig” oder “spiral”.Kuņḍalinî ist eine der geheimen und mystischen Kräfte im Menschen und kann durch Yogis und Adepten erweckt werden.Vorsicht mit Kuņḍalinî und deren frühzeitigen Erweckung! Kuņḍalinî ist wie ein Vergrößerungsglas. Es wirft alle Stärken UND Schwächen nach außen und macht den Menschen oft zum Sklaven von bis bis dahin nur schlummernden Mächten: Keuchheit erweckt Kuņḍalinî, welches nach unten drückt und den Keuchen zur Geschlechtsaktivität drängt. Kuņḍalinî ist Ätherkraft. Im Menschen, der seinen niederen Trieb überwunden hat, steigt Kuņḍalinî nach oben und entwickelt Liebe und Mitleid mit allem, was da lebt. Wer die Weltlust überwindet, dem wird große Belohnung zuteil. Dem öffnet die in allen Chakren und schließlich in die Zirbeldrüse steigende Kuņḍalinî das Feuer zur Todlosigkeit. OM.
Nilakantha Agni
Offline
 
Beiträge: 426
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 12:46

Zurück zu K

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron